Logo Polskiego Radia
Print

Expertengruppe soll Kriegsschäden im Einzelnen berechnen

PR dla Zagranicy
Joachim Ciecierski 18.12.2017 10:00
  • Expertengruppe soll Kriegsschäden im Einzelnen berechnen
Seit Monaten diskutieren Politiker über deutsche Kriegsentschädigungen an Polen.
Um 4.20 Uhr am Morgen des 1. September 1939 fielen ohne Warnung Bomben auf die zentralpolnische Stadt Wieluń.Um 4.20 Uhr am Morgen des 1. September 1939 fielen ohne Warnung Bomben auf die zentralpolnische Stadt Wieluń.

Seit Monaten diskutieren konservative Politiker über deutsche Kriegsentschädigungen an Polen.

“Die Franzosen wurden entschädigt, die Juden wurden entschädigt und viele andere Länder wurden auch entschädigt für die Verluste, die sie während des Zweiten Weltkriegs erlitten haben. Die Polen aber nicht”, betont immer wieder der Chef der polnischen Regierungspartei PiS, Jarosław Kaczyński.

Es sind aber nicht nur politische Ansprüche. Immer mehr bürgerliche Initiativen schließen sich den Forderungen an, wie der Berliner Rechtsanwalt Stefan Hambura betont.

Weitere Einzelheiten finden Sie unter der Internetadresse stratywojenne.pl

tags:
Print
Copyright © Polskie Radio S.A