Logo Polskiego Radia
Print

Staatspräsident Duda begibt sich nach Malta

PR dla Zagranicy
Joachim Ciecierski 13.09.2017 10:30
Er wird an dem Treffen der Arraiolos-Gruppe teilnehmen.
Andrzej DudaAndrzej DudaFoto: Dagmara_K/shutterstock.com/cc

Staatspräsident Andrzej Duda begibt sich heute nach Malta, wo er an einem Treffen der Arraiolos-Gruppe teilnehmen wird. Insgesamt werden sich auf der Insel 13 europäische Staatsoberhäupter treffen. Auf der Agenda stehen Themen wie “Soziales Europa” und “Sicherheitsherausforderungen in der Mittelmeerregion”.

In Zeiten der zunehmenden Spaltung entlang ethnischer oder sozialer Linien wollen die Staatsoberhäupter in Malta darüber beraten, wie Europa seine sozialen Kernwerte wiederfinden, sein Sozialmodell zurückgewinnen und größere Solidarität, Gerechtigkeit und Inklusion erreichen kann, heißt es auf der Website des diesjährigen Gipfels.

Die Arraiolos-Treffen, benannt nach dem portugiesischen Ort der ersten Zusammenkunft, finden seit 2003 statt. Beim diesjährigen Treffen handelt es sich um das bisher größte Aufeinandertreffen der Staatsoberhäupter im Rahmen des Arraiolos-Formates.

apa/iar/jc

tags:
Print
Copyright © Polskie Radio S.A