Logo Polskiego Radia
Print

Polen strebt nicht-ständige Mitgliedschaft im UNO-Sicherheitsrat an

PR dla Zagranicy
Joachim Ciecierski 20.03.2017 11:52
Polens Außenminister Witold Waszczykowski weilt zu Gesprächen in den USA.
Witold WaszczykowskiWitold Waszczykowskimsz.gov.pl

Polens Außenminister Witold Waszczykowski weilt zu Gesprächen in den USA. Ziel seiner Reise ist die nicht-ständige Mitgliedschaft Polens im UNO-Sicherheitsrat. Am Montag trifft sich der Minister mit zahlreichen Botschaftern aus Südostasien um für die polnische Kandidatur zu werben. Laut Waszczykowski seien die Chancen für die nicht-ständige Mitgliedschaft im UNO-Sicherheitsrat in den Jahren 2018 bis 2019 gut.

Für eine erfolgreiche Kandidatur sind 2/3 der Stimmen der UNO-Mitgliedsländern notwendig. Die Abstimmung erfolgt im Juni.

iar/jc

tags:
Print
Copyright © Polskie Radio S.A