Logo Polskiego Radia
Print

Großer Frühjahrsputz der Schulden

PR dla Zagranicy
Joachim Ciecierski 11.03.2013 11:02
Heute startet Polen zum sechsten Mal der „große Schulden-Frühjahrsputz“.

Die Kampagne soll es vor allem kleinen und mittleren Unternehmen erleichtern, ausbleibendes Geld von ihren Schuldnern zu erhalten. Im Rahmen der Aktion können die Unternehmer kostenlos die Namen ihrer Schuldner in das landesweite Schuldenregister KRD eintragen. Bei den Schuldnern handelt es sich meist ebenfalls um Unternehmen, die für erbrachte Leistungen nicht bezahlt haben.

Laut Pawel Juskowiak vom KRD hat die Aktion neben dem finanziellen auch einen moralischen Aspekt. Man wolle zeigen, dass es unfair sei, seine Schulden nicht zu begleichen, viele Unternehmen seien durch die ausbleibenden Zahlungen vom Bankrott bedroht. In den vergangenen Jahren habe sich der „Schulden-Frühjahrsputz“ als Erfolg erwiesen:

„Letztes Jahr wurden im Rahmen der Aktion Forderungen im Gesamtwert von über einer Milliarde Zloty beglichen“.

Die diesjährige Aktion dauert bis zum 31. Mai.

IAR/fz/jc

tags:
Print
Copyright © Polskie Radio S.A